Prag News ! Prag News & Infos Prag Foto-Galerie ! Prag Foto - Galerie Prag Forum ! Prag Forum Prag WEB-Links ! Prag Web - Links Prag Lexikon ! Prag Lexikon Prag Kalender ! Prag Kalender
Prag News & Prag Infos & Prag Tipps

 Prag-News.de: News, Infos & Tipps zu Prag

Seiten-Suche:  
 
 Prag-News.de <- Startseite     Anmelden  oder   Einloggen    

Prag News DE - Infos News & Tipps @ Prag ! Werbung: Top-Angebote bei Amazon
Es besteht ein Problem mit diesem Block.

Prag News DE - Infos News & Tipps @ Prag ! Who's Online
Zur Zeit sind 54 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Prag News DE - Infos News & Tipps @ Prag ! Online Werbung

Prag News DE - Infos News & Tipps @ Prag ! Haupt - Menü
Prag-News.de News - Services
· Prag-News.de - News
· Prag-News.de - Links
· Prag-News.de - Forum
· Prag-News.de - Galerie
· Prag-News.de - Lexikon
· Prag-News.de - Kalender
· Prag-News.de - Testberichte
· Prag-News.de - Seiten Suche

Redaktionelles
· Alle Prag-News.de News
· Prag-News.de Rubriken
· Top 5 bei Prag-News.de
· Weitere Web Infos & Tipps

Mein Account
· Log-In @ Prag-News.de
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ Prag-News.de
· Account löschen

Interaktiv
· Prag-News.de Link senden
· Prag-News.de Event senden
· Prag-News.de Bild senden
· Prag-News.de Testbericht senden
· Prag-News.de Kleinanzeige senden
· Prag-News.de Frage stellen
· Prag-News.de News mitteilen
· Prag-News.de Hinweise geben
· Prag-News.de Erfahrungen posten
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· Prag-News.de Mitglieder
· Prag-News.de Gästebuch

Information
· Prag-News.de FAQ/ Hilfe
· Prag-News.de Impressum
· Prag-News.de AGB & Datenschutz
· Prag-News.de Statistiken

Prag News DE - Infos News & Tipps @ Prag ! Terminkalender
Dezember 2018
  1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31  

Messen
Veranstaltung
Konzerte
Treffen
Sonstige
Ausstellungen
Geburtstage
Veröffentlichungen
Festivals

Prag News DE - Infos News & Tipps @ Prag ! Seiten - Infos
Prag News DE - Mitglieder!  Mitglieder:333
Prag News DE -  News!  News:2.519
Prag News DE -  Links!  Links:12
Prag News DE -  Kalender!  Events:0
Prag News DE -  Lexikon!  Lexikon:1
Prag News DE - Forumposts!  Forumposts:151
Prag News DE -  Galerie!  Foto-Galerie Bilder:425
Prag News DE -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:4

Prag News DE - Infos News & Tipps @ Prag ! Online WEB Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Prag-News.de - News & Infos rund um Prag, Prager & PragerInnen !

Prag News! Public Cloud

Geschrieben am Donnerstag, dem 21. September 2017 von Prag-News.de

Prag Infos
PR-Gateway: Was ist das und wann macht es für Unternehmen Sinn

Der Begriff der Public Cloud ist irreführend und mit einer Wolke (engl. Cloud) hat er auch nichts zu tun. Es ist alles viel simpler.

Unternehmenseigene Rechner und Infrastruktur - Private Cloud

Seit dem die ersten elektronischen Rechner vor über 70 Jahren auf den Markt kamen und Einzug in die Unternehmenswelt hielten, ging es um stete Optimierung der Technologie. Bis vor 30 Jahren war es für viele Unternehmen üblich die eigenen Daten, Geschäftsprozesse und Anwendungen auf den eigenen Rechenservern laufen zu lassen. Der Ausbau der Netz-Infrastruktur erlaubte es dann aber auch, diese Server in eigene Rechenzentren auszulagern. In diesem Sinne sprechen heute viele an dieser Stelle von der "private Cloud".

Auslagerung in ein "fremdes" Rechenzentrum - Hosting

Ein weiterer Schritt war dann die Auslagerung dieser Rechenserver auf fremde Rechenzentren. Dies führte nicht zuletzt zu Kostenersparnissen, bei der Wartung der notwenigen Hardware und der Administration. Die Rechenzentren optimierten ihre Leistungen, in dem sie virtuelle Technologien einsetzten, die es ihnen erlaubten, die Datenverarbeitung über mehrere Rechenserver zu verteilen, und so die gekaufte Hardware optimal auszunutzen. Inwieweit dieses Modell noch als "private Cloud" zu bezeichnen ist, sei mal dahingestellt.

Lokale Rechenzentren vernetzen - Distributed Computing

Mehr und mehr Unternehmen, begannen in den 90er Jahren ihre Anwendungen webbasiert zur Verfügung zu stellen und bauten dazu vernetzte lokale Rechenzentren auf. Das Paradebeispiel hierfür ist Salesforce.

Externe Rechenleistung auf Knopfdruck - Public Cloud

In einem nächsten Schritt kamen einige Unternehmen auf die Idee, die Rechenleistungen, die sie nicht für ihr eigenes Unternehmen brauchten, anderen Unternehmen zur Verfügung zu stellen. Dies war quasi die Geburtsstunde der "Public Cloud". Unternehmen, wie Amazon können so die weltweite Verfügbarkeit der Büchershops sicherstellen und gleichzeitig überschüssige Rechnerleistungen weiter verkaufen.

Was ist nun neu an der "Public Cloud"?

Im Prinzip sprechen wir hier immer noch von externen Rechenzentren. Innovativ war letztlich, dass man zunächst das Preismodell änderte. Der Kunde muss keine langfristigen Verpflichtungen oder aufwändige Wartungs- und Serviceverträgen eingehen. Der Kunden kann jeder Zeit die so genutzten Datenverarbeitungsleistungen rauf- oder runterfahren und bezahlt am Ende nur für das, was er auch nutzt. Er nutzt IT-Leistungen auf Knopfdruck und bezahlt , was er "verbraucht" - "Pay-as-You-Go!" ist das Motto der Stunde. Eine zweite Innovation: Unternehmen, die die Public Cloud für sich nutzen, müssen sich fast keine Gedanken mehr machen, ob die Rechenleistung der Public Cloud ausreicht, um beispielsweise besonders großvolumige Berechnungen, wie etwa die Analyse unstrukturierter Daten zu berechnen oder um großvolumige Videos und Bilder wie in der Industrieproduktion, Telemedizin, Fernsehen und andere Medien zur Verfügung zu stellen.

Mit der Zeit sind immer mehr Datenverarbeitungsleistungen dazugekommen: verschiedenste Datenbanken und Betriebssysteme, Microservices, Programmierschnittstellen-Bibliotheken und eine Menge an Anwendungen, die wir heute in unserem Browser oder als Mobile App kennen und nutzen.

Wo macht Public Cloud Sinn und wo nicht?

Aufgrund der Flexibilisierung was die Preismodelle innerhalb externer Rechenzentrumsleistungen und den verschiedenen Public Cloud Providern, wie etwa Amazon Web Services oder Google, betrifft, nähern sich die Preise immer weiter an. Im Vergleich zu den "Inhouse"-Rechenleistungen sind diese extern allokierten Rechenleistungen in der Regel deutlich günstiger und vor allen Dingen auch vor Angriffen von außen sicherer als im Vergleich zu den eigenen Rechnern im Haus.

Wenn es um global, sofort verfügbare Rechenleistungen und um schnelle Zugriffszeiten geht, dann sind die Zugriffszeiten (insbesondere was Bilder und Videos betrifft) und die damit einhergehenden Kosten bei den Public Cloud Providern fast nicht zu schlagen. Das gilt auch für die eigentliche Verfügbarkeit der Dienste in fast jedem Winkel der Welt. Diese weltweite, sofortige Verfügbarkeit auf Knopfdruck macht die Public Cloud so erfolgreich. So werden etwa die Playtika Spiele täglich von mehr als 6 Millionen Menschen in 190 Ländern, in 12 Sprachen gespielt. Hätte Playtika dafür eigene Recheninfrastrukturen aufbauen müssen, der StartUp, aus dem Jahre 2010, wäre nie so erfolgreich geworden.

Unternehmen, die auf Grund ihres Wachstums oder auf Grund von saisonalen Geschäften, extreme Verkehrsspitzen haben, können die Verfügbarkeit am sinnvollsten über einen Public Cloud Provider abdecken und dabei die Kosten im Vergleich deutlich senken. Insbesondere für eCommerce-Anwendungen bzw. Webshops macht die Public Cloud Sinn; denn es gibt nichts Leichteres, um so eine weltweite Kundschaft zu adressieren.

Unternehmen, die nicht in der Lage sind, personenbezogene Daten von der eigentlichen Anwendung zu separieren, müssen sich bewusst sein, dass gesetzliche Vorschriften den Verbleib dieser Daten, z. B. in Deutschland, gesetzlich vorschreiben. Hier liegt der Vorteil bei lokalen Rechenzentren und "Inhouse"-Rechnern. Aber in Deutschland bieten Public Cloud Provider wie etwa Microsoft Azure oder Amazon Web Services bei Bedarf auf Deutschland isolierte Public Cloud Leistungen an.

Unternehmen, die starren eigenen IT-Richtlinien, Governance-Regularien und andere gesetzlichen Vorschriften unterworfen sind, tun gut daran, mit einem Cloud-Berater diese Regularien zu besprechen und im Hinblick auf die Nutzung einer "Private", "Hybrid" oder "Public Cloud" zu hinterfragen.

Was die Serviceorientierung, ITIL-Konformität, kundenbezogene Supportvereinbarungen betrifft, so liegt hier der Vorteil klar auf Seiten der lokalen Rechenzentrumsbetreiber und der unternehmenseigenen IT-Systeme, es sei denn man hat einen entsprechend auditierten, zertifizierten Public Cloud Managed Service Partner im Spiel, der schnellen Support anbieten kann.

Erste Schritte auf die Cloud zu

Abgesehen von dem Vergleich heutiger IT-Kosten und Public Cloud Kosten, stellt sich deshalb zu Beginn die "Meta"-Frage: Macht Public Cloud für mich Sinn oder nicht? Was können wir tun, um den Kundennutzen zu erhöhen und kann uns die Public Cloud mit einem neuen Web-Services dabei helfen? Was können wir tun, um den Kunden stärker an uns zu binden und können wir dies über eine App und deren Betrieb in der Public Cloud beschleunigen? Welche Serviceleistungen können wir auf den Kunden auslagern, in dem er Serviceaufträge über einen Service in der Cloud bereits detaillierter vordefiniert? Welche Produktionsprozesse können vereinfacht werden oder mit Hilfe von "Cloud Computing" schneller und flexibler ausgelagert werden?" "Welche Qualitätsverbesserungen lassen sich durch "Cloud-Computing-Services" erzielen? Welche Technologie-Produkte stehen bereits beim jeweiligen Cloud-Provider zur Verfügung, die uns unsere Arbeit erleichtern? Welchen Vorteil habe ich durch weltweite Verfügbarkeit von IT-Ressourcen auf Knopfdruck? Hilft mir die Public Cloud bei einer globalen Expansion? Kann ich schneller alternative Produktionsressourcen verfügbar machen?

Unternehmen gehen den "Weg in die Cloud" auf verschiedene Weise an.

Unternehmertyp 1:

Sie lassen sich einen Managementberater ins Haus kommen, der auf Strukturen und Prozesse in Bezug auf die "Digitalisierung" hinweist und dabei Benchmark-Analysen präsentiert, die einem Angst und Bange werden lassen. Der nächste Schritt ist dann eine erste Annäherung an die Themen "Cloud" und "Digitalisierung", wobei Worte wie "agil", "disruptive" und "digital transformation" nicht fehlen dürfen. Sukzessive wird die Ernsthaftigkeit in Bezug auf "Cloud Computing" etc. für alle im Unternehmen sichtbar.

Unternehmertyp 2:

Diese Unternehmen wissen, dass man Menschen nicht einfach flexibler machen kann und Informationsveranstaltungen und Beratungen allein nicht ausreichen. Zu dem Zweck gründet dieser Typ ein Unternehmen, das "outside-the-box" agiert und einfache Themen und Aspekte und Ideen mit Hilfe von Cloud-Technologien entwickelt, losgelöst von starren Hierarchieebenen, -prozessen und Governanceregeln. Typische Beispiele hierfür sind HoReCa der Metro Gruppe oder MOIA von Volkswagen. Laut der Studie "Digital Transformation" von A.T. Kearney, 2016, scheitern neue, innovative, technologische Ideen in 25 % der Fälle an den bürokratischen Widerständen und unternehmenseigener Regelungen. Sogar 51 % der Befragten nannte in der Studie die eigene Unternehmenskultur als hinderlich für digitale Innovationen.

Unternehmertyp 3:

Diese Unternehmen haben nicht die Geduld und Zeit, sich aufwändige, strategische Beratungsleistungen einzukaufen und am Ende auf einem Haufen "Präsentationsfolien" zu sitzen, Sie haben auch nicht die finanzielle Kraft und internen Ressourcen, um erfolgreich einen "Outside-the-Box"-Unternehmen aufzubauen und zu betreiben. Diese Unternehmen konzentrieren sich auf ihr Kerngeschäft und fragen sich anhand eines konkreten Falls, welchen unmittelbaren Nutzen "Cloud Computing" und "Digitalisierung" für sie hat, um Erfahrungen in der Public Cloud zu sammeln, insbesondere was Themen Managed Services, weltweite Verfügbarkeit, Sicherheit und Kosten betrifft.

Jedes Unternehmen startet auf seiner Reise in die Cloud von einem anderen "Fähigkeiten- und Ressourcenpool" aus. Ein Berater kann hier sehr effektiven Nutzen liefern, eben nicht nur was die Gesetzgebung und andere Regularien betrifft, sondern auch, wie das Zusammenwirken mit der heutigen IT sichergestellt werden kann.

Als Empfehlung sollten folgende Rahmenbedingungen gegeben sein:

1. Der Berater hat nachweisbare und aktuelle Public Cloud Zertifizierungen aufzuweisen.

2. Der Berater hat nachweislich und referenzierbare Public Cloud Projekte umgesetzt. (Google, AWS, Azure etc.), insbesondere im Geschäftsumfeld des Mandanten.

3. Der Berater verfügt über dokumentierte "Best Practices" in den Bereichen Migration, Automation und vor allen Dingen Sicherheit.

4. Der Berater ist in seinem eigenen Unternehmen einer von vielen, so dass er von einem Berater mit der gleichen Expertise, dem gleichen Skill-Set, jeder Zeit ersetzt werden kann.

5. Der Berater kann nachweisen, dass er es bereits geschafft hat, skalierbare Public Cloud Lösungen in Unternehmen verankern zu können.

6. Der Berater kennt gesamtheitliche IT-Organisationen und Architekturen.

7. Der Berater kennt die relevanten, lokale, wie auch internationale Regularien und Governance-Regularien.

8. Der Berater kann die Sensibilität der Daten, Anwendungen und Transaktionsprozesse "lesen" und entsprechend Hinweise und Empfehlungen geben, was für welche Cloud-Variante am besten geeignet ist.

9. Der Berater kennt nachweislich die Veränderungen, die in Bezug auf die Nutzung der Public Cloud auf Unternehmen zukommen. Es geht also nicht nur um technisches Change Management.

Best Practices haben gezeigt, die "Reise zu den Wolken" kann zäh und beschwerlich sein, oder aber man macht es von vorneherein richtig. Die folgende Abbildung zeigt den typischen Prozess auf der Reise in die Public Cloud und wie er mit Hilfe eines erfahrenen Beraters verkürzt werden kann.

Dabei ist es wichtig, den ersten Schritt sehr pragmatisch zu wählen und einen einfachen Anwendungsfall mit dem Berater in einem ersten Workshop zu besprechen und umzusetzen. Die Erfahrung hat gezeigt, während dieser einfache Anwendungsfall "seinen Weg in die Public Cloud" findet, werden zahlreiche Erfahrungen gesammelt, die dann in einer parallel zu entwickelnden "Cloud Strategie" einfließen und zwar auf Basis der unternehmenseigenen Realität.

Abstrakt

Ein kurzer Rückblick auf die bisherige Entwicklung der Computer erklärt, die Einfachheit hinter dem Begriff "Public Cloud". Nicht jede Anwendung im Unternehmen oder Web-Service für Kunden ist für den Betrieb in der Public Cloud geeignet. Die richtige Vorgehensweise bei der Analyse und der Umsetzung von Projekten in der Public Cloud, ist mit dem richtigen Berater durchzuführen.

Public Cloud auch wichtig für Start-Ups

Wenn es Start-Up-Unternehmen in die deutsche Show "Höhle des Löwen" schaffen, dann kollabieren regelmäßig die Websites dieser Unternehmen. Die Fernsehzuschauer wollen sich eben schnell ein Bild von dem Unternehmen im "Pitch" machen. Erstaunlich, dass in unseren Zeiten Websites nicht verfügbar sein können, nur weil man seine Website selbst oder bei einem Rechenzentrum betreibt, das solche Verkehrsspitzen nicht verarbeiten kann. Man will sich gar nicht ausmalen, wie viele Investoren oder Kunden deshalb nicht den Weg zu diesem Start-Up-Unternehmen gefunden haben. Die Verfügbarkeit der eigenen Website aufrecht zu halten, selbst bei einem Massenandrang, ist eben über die Public Cloud möglich.

Zum Autor:

Dr. Robert Klimke verantwortet das Deutschland Geschäft eines weltweit operierenden Cloud-Dienstleister mit mehr als 9 Jahren Erfahrung aus mehr als 2.500 Cloud-Projekten. (rklimke@t-online.de)
Pressestelle
bSevice GmbH
Daniel Birkenmayer
Moritz-von-Schwind-Str. 5
82319 Starnberg
08971672000

www.bservice.de

Pressekontakt:
bService GmbH
Daniel Birkenmayer
Moritz-von-Schwind-Str. 5
82319 Starnberg
info@bservice.de
08971672000
www.bservice.de

(Weitere interessante eCommerce News & Infos gibt es hier.)

Zitiert aus der Veröffentlichung des Autors >> PR-Gateway << auf http://www.freie-pressemitteilungen.de. Haftungsausschluss: Freie-PresseMitteilungen.de / dieses News-Portal distanzieren sich von dem Inhalt der News / Pressemitteilung und machen sich den Inhalt nicht zu eigen!

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Prag-News.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor (PR-Gateway) verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Prag-News.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Public Cloud" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Web-Videos bei Prag-News.de könnten Sie auch interessieren:

Ein Tag in Prag: Straßenbahnen- und Museen

Ein Tag in Prag: Straßenbahnen- und Museen
Prag: Proteste gegen Oleg Senzows Haft - Demonstran ...

Prag: Proteste gegen Oleg Senzows Haft - Demonstran ...
Prag: Wut auf Regierungschef Babis - Pfiffe beim Ge ...

Prag: Wut auf Regierungschef Babis - Pfiffe beim Ge ...

Alle Web-Video-Links bei Prag-News.de: Prag-News.de Web-Video-Verzeichnis

Diese DPN-Videos bei Prag-News.de könnten Sie auch interessieren:

"O sole mio" im Harrods London / 28.07.2018

Aquarium Cafeteria - Tierpark Berlin - 09.09.2017/1

Gartenbau - Grüne Woche Berlin 2018 / 27.01.2018


Alle DPN-Video-Links bei Prag-News.de: Prag-News.de DPN-Video-Verzeichnis

Diese Fotos bei Prag-News.de könnten Sie auch interessieren:

Prag-Erotikmuseum-2015-150321-DSC_0954.jp ...

Prag-Altstaedter-Ring-150322-150320-DSC_0 ...

Prag-Goldenes-Gaesschen-150322-DSC_0484.j ...


Alle Fotos in der Foto-Galerie von Prag-News.de: Prag-News.de Foto - Galerie

Diese Lexikon-Einträge bei Prag-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Prag
Prag (tschechisch Praha /ˈpraɦa/; Aussprache?/i) ist die Hauptstadt und zugleich bevölkerungsreichste Stadt der Tschechischen Republik. Die Hauptstadt Prag (Hlavní město Praha) ist eine selbstständige Verwaltungseinheit. Die Umgebung der Stadt ist seit der Frühgeschichte dicht bevölkert. Die slawische Besiedlung begann im 6. Jahrhundert in einem Gebiet, das seit über 500 Jahren von den germanischen Markomannen bewohnt wurde. Nach der Errichtung von zwei Burgen durch die Př ...

Diese Forum-Threads bei Prag-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Tschechische Republik strebt Namensänderung an (Aaron1, 03.05.2016)

Diese Forum-Posts bei Prag-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Erstens ist Tschechien ein souveränes Land und kann über seine Wirtschaftspolitik und Investitionen selbst entscheiden! Es gibt, Gott sei Dank, keine Europäische Republik Deutschland wo ökologische W ... (DaveD, 09.09.2013)

 Diese Sammlung von Gegeständen - ein Ergebnis genauer Forschung - stammt aus der ganzen Welt und wurde vor vielen Jahren, ursprünglich für die Zwecke des Kuriositätenmuseums in der Republik San Mari ... (Erwin3, 03.10.2012)

 Das kommst darauf an, was du als gemütlich bezeichnest. Ich persönlich bevorzuge, wenn ich nach Prag fahre, eine typische Arbeiterkneipe. Denn erstens läuft dort das Bier ununterbrochen. Das heißt ... (Gourmet2, 05.06.2012)

Diese News bei Prag-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Ganz konkret: So überlebt Ihr Unternehmen die digitale Revolution (PR-Gateway, 21.11.2018)
Neues Buch von Experte Jan Brecke erläutert Ambidextrie und "Singularity Leadership"

Köln, 21.11.2017 - "Singularity Leadership. Was Sie jetzt tun müssen, damit Ihr Unternehmen die digitale Revolution überlebt" - in seinem neuen Buch liefert Jan Brecke, Experte für Führung im digitalen Zeitalter, Strategien und Wissen aus der Innenansicht von Unternehmen, die sich erfolgreich dem Veränderungsdruck der Digitalisierung gestellt haben. So zeigt er an konkreten Beispielen aus der Industrie er ...

 Mobile Apps für Unternehmen: White Paper mit Praxistipps (PR-Gateway, 09.10.2018)
Vom Briefing bis zum Launch - Das White Paper von Ackee.de liefert Expertentipps zum Thema "Mobile Apps für Unternehmen"

Mobile Apps für Unternehmen sind größere, oft Monate dauernde Projekte. Dabei arbeiten Unternehmen eng mit der App Agentur ihres Vertrauens zusammen. Gut wird das Ergebnis, wenn der Unternehmensseite von Anfang an klar ist, welche Herausforderungen das Projekt stellen wird. Dann kann sie die richtige Agentur für das Projekt auswählen.

Mobile Apps für Unternehmen ...

 Ömer Atiker: Das Survival-Handbuch digitale Transformation (PR-Gateway, 20.09.2018)
Wie Sie dem Wahnsinn die Stirn bieten, den Alltag gestalten und Ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen.

Wie Digitalisierung wirklich geht.

Alle reden über Digitalisierung - aber wie genau geht das eigentlich? Zwischen Professoren, Hipstern und Untergangspropheten findet man wenig Antworten, wie man als gestandenes Unternehmen die Chancen der Digitalisierung wirklich nutzt. Was fehlt sind vor allem konkrete Anweisungen: Wie packe ich das Thema an, worauf muss ich achten, was ist ...

 Bei Holidu ist Cloud the way to go (PR-Gateway, 12.09.2018)
all4cloud führt SAP Business ByDesign ein

Viernheim, 12. September 2018 - Die führende Suchmaschine für Ferienhäuser, Holidu, hat kürzlich die Cloud ERP-Lösung SAP Business ByDesign eingeführt. Implementierungspartner ist die 100%ige Cloud Company all4cloud aus Viernheim. Mit SAP Business ByDesign nutzt Holidu eine skalierbare Lösung, durch die sich das Unternehmen gut für das schnell wachsende internationale Geschäft positioniert. Um seine Agilität weiter zu steigern, hat sich Holidu dar ...

 ''Aus sicherer Quelle'' (PR-Gateway, 22.08.2018)
Neues Booklet von Wachstumsexperte Guido Quelle für den Mittelstand

Für das Wirtschaftsmagazin "Markt und Mittelstand" aus dem F.A.Z.-Fachverlag hat Prof. Dr. Guido Quelle, Geschäftsführender Gesellschafter der Mandat Managementberatung GmbH, ein Jahr lang seine Wachstumskolumne "Aus sicherer Quelle" geschrieben. Das gleichnamige Booklet führt die zehn Kolumnentexte - die sich insbesondere an Entscheider aus dem gehobenen Mittelstand richten - jetzt in einem Kompendium zusammen.

...

 12. SVP Market Intelligence-Tagung: Market Intelligence der Zukunft - Zukunft durch Market Intelligence (PR-Gateway, 15.08.2018)
Heidelberg, 15. August 2018. Am 13. und 14. September 2018 trifft sich auf Einladung der SVP Deutschland AG die Market Intelligence Szene in Heidelberg. Wie in den vergangenen Jahren findet der Fachkongress im kreativen Ambiente der Print Media Academy statt, diesmal unter dem Motto "Market Intelligence der Zukunft - Zukunft durch Market Intelligence".

Dynamisierung der Märkte wächst

Märkte verändern sich mit zunehmender Dynamik. Unternehmen mit neuen Geschäftsmodellen verdrängen ...

 Die Maschinenbaumesse MSV feiert 60. Jubiläum (PR-Gateway, 26.07.2018)
Messehallen ausgebucht, 1650 Aussteller erwartet

Die Maschinenbaumesse MSV, feiert ihr 60. Jubiläum in bester Verfassung. Die Wirtschaft floriert, die Industrie arbeitet mit Hochdruck und das Interesse an der MSV - der größten Maschinenbaumesse in Mittel- und Osteuropa - ist in den letzten Jahren enorm gestiegen.

Der Deutsch-Tschechische Außenhandel stieg 2017 auf den Rekordwert von 87,9 Mrd. Euro an. Über ein Drittel dieser Summe wird durch den Handel mit Maschinen, Kfz, und K ...

 Vorbestellungen sind bereits möglich (Kummer, 02.07.2018)
In Kürze erscheinen im Karina-Verlag die Bücher LYRIK MIT GÄNSEFÜSSCHEN und HORROR MUSICA DAEMONICA, KURZGESCHICHTEN. Vorbestellungen sind bereits möglich.

LYRIK MIT GÄNSEFÜSSCHEN
Was hindert Regenwürmer um die Hand der Angebeteten anzuhalten – und warum meiden Elfen das Land der Elefanten?
In welchen Abgrund führt die Diät einer Weihnachtsgans – und worin kann die eigentliche Bedeutung des Wortes „Beischlaf“ liegen?
Volker Maaßen – seines Zeichens „Silbendrec ...

 Ackee erhält Auftrag von Ethereum für iOS DevKit (PR-Gateway, 24.05.2018)
Das Technologie-Haus Ackee hat von Ethereum ein Grant erhalten zur Entwicklung eines iOS Development Kits (DevKit) für mobile Apps als Open Source.

Ackee wird im Auftrag der Ethereum Stiftung ein iOS DevKit entwickeln, das die Programmierung von mobilen Apps auf Basis der Blockchain maßgeblich vereinfachen wird. Die Grundlage für den iOS DevKit wird eine Art Template sein, das Ackee bei der  Bundestag lässt bei den Tschechen neue App programmieren (PR-Gateway, 16.04.2018)
Die tschechische Firma Ackee hat die Ausschreibung für die Programmierung der neuen Bundestags App gewonnen. Vor allem schneller soll sie werden.

Die neue mobile App programmieren die Experten des tschechischen Unternehmens Ackee für den deutschen Bundestag. Besonders das UX Design-Konzept hat die Entscheider im Bundestag überzeugt. Die neue App löst die Vorgängerversion ab, die rund 850.000-mal heruntergeladen wurde, aber nicht mehr zeitge ...

Werbung bei Prag-News.de:





Public Cloud

 
Prag News DE - Infos News & Tipps @ Prag ! Aktuelles Amazon-Schnäppchen

Prag News DE - Infos News & Tipps @ Prag ! Video Tipp @ Prag-News.de


Waldbrand Schaden - Brandenburg bei Klausdorf - 09.09.2018

Prag News DE - Infos News & Tipps @ Prag ! Online Werbung

Prag News DE - Infos News & Tipps @ Prag ! Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik Prag Infos
· Weitere News von Prag-News


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Prag Infos:
HotelsCombined Hotelpreis Index: Die Top Hotelpreise für Februar 2011


Prag News DE - Infos News & Tipps @ Prag ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Prag News DE - Infos News & Tipps @ Prag ! Online Werbung

Prag News DE - Infos News & Tipps @ Prag ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2015!

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Dateien backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Prag News, Prag Infos & Prag Tipps - rund um Prager & Prag / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

Public Cloud